Cordova App mit Visual Studio hinter einer Firewall

Das Erstellen einer Cordova App klingt erst mal ganz einfach. Visual Studio öffnen, das „Blank App (Apache Cordova)“ Templates auswählen, Name, Location und Solutionname noch eingeben und fertig. Android auswählen und starten -> schon kommen die ersten Fehlermeldungen

Wir sitzen hinter einer Firewall und gehen über einen Proxy ins Internet. Geht vermutlich vielen so.
Nun will aber Visual Studio ganz viel über npm zum Bauen der Solution aus dem Internet ziehen.
Also für npm den proxy configurieren
npm config set proxy http://[PROXY_NAME]:[PORT]
npm config set https-proxy http://[PROXY_NAME]:[PORT]​

 

Nun fehlen noch die Android Tools.
Zum installieren die android.bat unter C:\Program Files (x86)\Android\android-sdktools als Administrator ausführen. Tools auswählen und installieren.

 

Beim bauen wird noch ein gradle zip runtergeladen. Um dies zu ermöglich muss man noch mal den Proxy konfigurieren. Diese Lösung hat uns geholfen.
In den User Folder (Standart c:Users<login>) eine Datei gradle.properties in Verzeichnis „.gradle“ anlegen, falls noch nicht vorhanden.
Proxy eintragen:
systemProp.http.proxyHost=your_proxy_host
systemProp.http.proxyPort=your_proxy_port
systemProp.https.proxyHost=your_proxy_host
systemProp.https.proxyPort=your_proxy_port

 

Und schon kann man die Solution auf einem Android Gerät starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.